English version: General Terms and Conditions

AGB

Präambel

Die devletics UG (haftungsbeschränkt), Weintrautstraße 30, 35039 Marburg, betreibt eine Online-Plattform „EINFACH KICKEN“ via Mobile-App und auf ihren Websites.

Mit EINFACH KICKEN können Creators ihre Fußballangebote zur Buchung anbieten. Zu den wichtigsten Funktionen gehören u. a. die Preisgestaltung ihres Angebots, Online-Zahlung, Teilnehmerübersicht sowie der direkte Zugang zur und die native Einbindung in die EINFACH KICKEN Fußballcommunity.

Darüber hinaus können über die Plattform von „EINFACH KICKEN“ verschiedene Dienstleistungen im Bereich Fußball gesucht, gebucht und online bezahlt werden. Diese Angebote werden von den jeweiligen Creators eigenverantwortlich in eigenem Namen und auf eigene Rechnung durchgeführt. „EINFACH KICKEN“ unterstützt Creators lediglich bei der übersichtlichen Darstellung des Fußballangebots, der Verbreitung dessen sowie bei der Abwicklung von Buchungen. Es ist wichtig zu betonen, dass „devletics“ auf der EINFACH KICKEN Plattform keine eigenen Angebote einstellt, entsprechende Leistungen erbringt oder den Creator bei der Erfüllung seines Angebots unterstützt.

Begriffsdefinitionen

  • Angebot: Eine von einem Creator angebotene und durchgeführte Fußball-Aktivität, die ein Coaching, Kick, Kursangebot, Turnier etc. sein kann.
  • Plattform: Die EINFACH KICKEN Webseiten sowie die EINFACH KICKEN Applikation für Android und iOS.
  • Creator: Eine selbstständig tätige Person, die auf der Plattform ihre Angebote listet und darüber abwickelt.
  • Nutzer: Personen, insbesondere Verbraucher, die sich bei EINFACH KICKEN registriert haben sowie einfache Besucher der Mobile-App von „EINFACH KICKEN“ und der von „devletics“ betriebenen Websites.
  • Teilnehmer: Nutzer, die auf der Plattform gelistete Angebote buchen.
  • devletics: Die devletics UG, Inhaber und Betreiber der EINFACH KICKEN Plattform und der EINFACH KICKEN Marke.

1. Geltungsbereich. Diese AGB regeln die rechtlichen Beziehungen zwischen devletics und dem Creator, einschließlich der Verpflichtungen des Creators gegenüber dem Nutzer. Jegliche Anwendung der allgemeinen Geschäftsbedingungen des Creators ist ohne ausdrückliche schriftliche Zustimmung von devletics ausgeschlossen. Handlungen oder Stillschweigen seitens devletics führen nicht zur Anerkennung der allgemeinen Geschäftsbedingungen des Creators. Diese AGB gelten auch für künftige Geschäfte mit dem Betreiber, selbst wenn in Einzelfällen nicht ausdrücklich darauf Bezug genommen wurde. Die jeweils aktuelle Fassung der AGB gilt zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses oder künftiger Geschäfte.

2. Änderungen. devletics behält sich vor, Änderungen dieser AGB einseitig durch digitale Bekanntgabe (ohne Unterschrift) vorzunehmen. Die Änderungen werden sechs Wochen nach Bekanntgabe wirksam und gelten für alle Sachverhalte zwischen devletics und dem Creator, sofern der Creator nicht innerhalb dieser Frist schriftlich per Brief oder E-Mail an info@einfachkicken.com widerspricht. Im Falle eines Widerspruchs oder unterlassener Bekanntgabe bleiben die bisherigen AGB für laufende Verträge gültig.

3. Vorrang, Auslegung. Das Rechtsverhältnis zwischen devletics und dem Creator richtet sich nach folgenden Rechtsgrundlagen: 1. Unabdingbarkeit, 2. Diese AGB. Bei Widersprüchen zwischen diesen Rechtsgrundlagen hat die vorrangige Rechtsgrundlage Vorrang vor den nachrangigen.

Pflichten und Verantwortlichkeiten

4. Aufnahme als Creator. Nach der Bewerbung als Creator entscheidet devletics über die Aufnahme auf die Plattform. Die Aktivierung des Creator-Profils auf der Plattform erfolgt durch devletics, sobald alle erforderlichen Informationen vom Creator bereitgestellt und überprüft wurden. Erst nach der Freischaltung des Betreiber-Profils kann devletics das Angebot des Creators für Buchungen durch Nutzer freigeben.

5. Verantwortlichkeit für Informationen. Der Creator ist eigenverantwortlich dafür zuständig, dass sämtliche von ihm zur Verfügung gestellten Informationen echt, korrekt und aktuell sind. Zu diesen Angaben gehören insbesondere die Freiberufler-ID, gültige Lizenzen und Qualifikationen und persönliche Informationen. Das Hinzufügen von Verweisen auf Telefonnummern, Webseiten Dritter oder anderer Zahlungswege in beschreibenden Texten ist dem Creator nicht gestattet. devletics ist nicht verpflichtet, die vom Creator übermittelten oder eingetragenen Daten zu überwachen. Das Risiko etwaiger fehlerhafter Datenübertragungen liegt beim Creator. devletics übernimmt keinerlei Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen, die vom Creator eigenverantwortlich auf der EINFACH KICKEN Plattform bereitgestellt werden (insbesondere Preise und verfügbare Zeiten für das Angebot), oder für die fehlerhafte oder unvollständige Übertragung von Daten. In Bezug auf letztere liegt die Überprüfungspflicht beim Creator.

6. Weitergabe. Eine Weitervermittlung gebuchter Angebote an Dritte oder das Unterbeschäftigen weiterer Personen zur Durchführung des Angebots ohne vorherige Zustimmung durch die Plattform ist nicht gestattet.

Buchung, Storno, Entschädigung

7. Angebot.

a) Der Creator verpflichtet sich, auch gegenüber devletics, dem Nutzer sein Angebot gemäß den in der Buchung über die EINFACH KICKEN Plattform festgelegten Bedingungen/Zeiten bereitzustellen.

b) Um unerwünschte Konflikte bei nicht angekündigtem oder verspätetem Erscheinen des Teilnehmers zu vermeiden, ist der Creator verpflichtet, das gebuchte Angebot immer bis zum Ende des vereinbarten Termins bereitzuhalten. Dies gilt, es sei denn, der Creator wurde im Voraus darüber informiert, dass der Nutzer den Termin nicht wahrnehmen kann.

8. Buchungsgebühr. Für jede Buchung über die Plattform fällt eine Buchungsgebühr in Höhe von 25 Cent plus 8% der Teilnahmegebühr des jeweiligen Angebots an. Der Creator hat die Möglichkeit, die Buchungsebühr selbst zu übernehmen, sie auf seine Teilnehmer umzulegen oder zwischen sich und dem Teilnehmer nach Belieben aufzuteilen.

9. Gebührenanpassung. Die Plattform behält sich das Recht vor, die Buchungsgebühr nach eigenem Ermessen anzupassen, um die gestiegenen Gesamtkosten für die Bereitstellung der Plattform auszugleichen. Jegliche Preisänderungen treten frühestens 30 Tage nach Benachrichtigung durch devletics in Kraft und gelten ab dem nächsten Abrechnungszeitraum.

10. Zahlung. Die Zahlung des Angebots durch den Nutzer an den Creator erfolgt über die Plattform an das verknüpfte Stripe Konto des Creators. Andere Zahlungsmethoden sind nicht zulässig.

11. Auszahlungen und Guthaben. Das Guthaben des Creators wird monatlich zum Monatsende automatisch auf das beim Zahlungsdienstleister Stripe hinterlegte Bankkonto des Creators ausgezahlt. Um etwaige Rückzahlungen abzuwickeln, wird das Guthaben mindestens bis 24 Stunden nach der Durchführung der Leistung des Creators einbehalten.

12. Stornierung.

a) Stornierungen durch Teilnehmer sind bis zu 6 Stunden vor dem Start des Angebots gegen eine Gebühr von 1 € möglich. In diesem Fall erhält der Teilnehmer eine Rückerstattung der Teilnahmegebühr abzüglich der Stornierungsgebühr von 1 €. Stornierungen, die später erfolgen, berechtigen nicht zu einer Rückerstattung der Teilnahmegebühr, es sei denn, der Grund der Stornierung fällt unter die Regelungen höherer Gewalt. Im Falle einer Stornierung des Angebots durch den Creator, erkennt der Creator an, dass die Plattform berechtigt ist, den Teilnehmern eine Entschädigung in Höhe des Teilnahmebeitrags zuzüglich einer zusätzlichen Gutschrift in Höhe von 5 € bis 15 € im Sinne der Nutzerzufriedenheit zu gewähren. Diese Entschädigung erfolgt auf Kosten des Guthabens des Creators auf der Plattform.

b) Erfolgt die Stornierung eines Angebots durch den Creator, erhalten die Teilnehmer den vollen Teilnehmerbeitrag zurückerstattet. Der Creator trägt die Kosten der dabei anfallenden Zahlungsgebühren. Der Creator verpflichtet sich, ausfallende Angebote unverzüglich auf der Plattform zu kennzeichnen und abzusagen.

13. Rabatte. devletics ist befugt, ohne vorherige Absprache mit dem Betreiber auf eigene Kosten Rabatte, beispielsweise im Rahmen von Gutschein- oder anderen Werbeaktionen, auf die vom Betreiber festgelegten Preise zu gewähren.

Rechte

14. Rechte devletics. devletics behält sich das Recht vor, Fotos, Grafiken, Marken, Logos und andere urheberrechtlich geschützte Werke des Creators, die dieser im Rahmen seines Außenauftritts verwendet oder zur Verfügung gestellt hat, auf der Plattform zu verwenden. Dies umfasst insbesondere die öffentliche Darstellung des Creators sowie interne Vertriebs- und Marketingaktivitäten wie Werbung oder Online-Maßnahmen (z. B. Meta-Tags oder Keyword-Advertising). Ein etwaiger Widerruf dieser Einwilligung gilt nicht für bereits erstellte Videos oder anderes Informations- und Werbematerial. Eine vorherige Abstimmung von Werbemaßnahmen mit dem Creator ist nicht erforderlich. devletics ist berechtigt, jedoch nicht verpflichtet, den Namen des Creators zu nennen. Der Creator sichert zu, dass dieses Material frei von Rechten Dritter ist, die eine uneingeschränkte Nutzung durch devletics für vertraglich vorgesehene Zwecke ausschließen oder beschränken. Devletics behält sich das Recht vor, die vom Creator bereitgestellten Informationen zu übersetzen, zu kürzen (insbesondere den Namen des Creators) und an den von devletics geführten Standard anzupassen (insbesondere durch Bearbeitung, möglicherweise Zurückweisung von Fotos).

15. Nutzungsrechte des Creators. Der Creator hat das Recht, in seinen Prospekten, anderen Veröffentlichungen und auf seiner Website darauf hinzuweisen, dass er mit der Plattform verbunden ist. Zu diesem Zweck ist der Creator berechtigt, die dafür vorgesehenen Logos der Plattform zu verwenden.

16. Datenschutz. Personenbezogene Daten, einschließlich der Daten des Creators und seiner Kunden (Standort, E-Mail-Adresse, sonstige Inhaltsdaten usw.), werden gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet. Die Datenschutzerklärung ist unter https://www.einfachkicken.com/privacy abrufbar.

17. Bewertungen. Der Creator erklärt sich unwiderruflich damit einverstanden, dass die Bewertungen seines Angebots durch Teilnehmer auf der EINFACH KICKEN Plattform dargestellt werden. Ein Anspruch auf die Darstellung aller Bewertungen besteht nicht. Insbesondere behält sich devletics das Recht vor, Bewertungen bei Verdacht auf Manipulation nicht zu veröffentlichen und bei der Berechnung der Durchschnittsnote außer Acht zu lassen. Creators ist es untersagt, sich selbst zu empfehlen, und sie dürfen auch keine Dritten gegen Entgelt dazu veranlassen, Bewertungen abzugeben.

18. Verstöße. Die Plattform behält sich vor, das Konto eines Creators bei Verstoß gegen die AGB, bei verdächtigen Aktivitäten und bei schwerwiegenden oder häufigen Beschwerden der Teilnehmer temporär oder gänzlich zu sperren. Nicht ausgezahltes Guthaben erfolgt einer Überprüfung und kann von der Plattform einbehalten werden, sofern ein Verstoß gegen die AGB vorliegt.

Sonstiges

19. Verhältnis zwischen Creator und Nutzer. Die Abmachung bezüglich des jeweiligen Angebots, das über die EINFACH KICKEN Plattform gebucht wird, kommt ausschließlich zwischen dem Nutzer, der das Angebot bucht, und dem Creator zustande. Die alleinige Verantwortung für die Einhaltung der entsprechenden Gesetze liegt beim Creator. Die Rolle von devletics beschränkt sich darauf, einen Marktplatz für die Angebote des Creators mit dem Nutzer abzuschließen. devletics haftet in keiner Weise für das Verhalten des Teilnehmers bei der Wahrnehmung des Angebots. Es liegt allein in der Verantwortung des Creators, alle Ansprüche aus dem Angebot gegenübert des Teilnehmers geltend zu machen. Der Creator entbindet devletics, sofern der Teilnehmer dennoch Ansprüche gegen devletics statt gegen den Creator erhebt, von sämtlichen Ansprüchen des Nutzers aufgrund etwaiger Pflichtverletzungen des Creators, übernimmt die notwendigen und angemessenen Kosten der Rechtsverteidigung und leistet dafür angemessene Zahlungen.

20. Systemausfall. Creator und Teilnehmer haben bei Störungen der Plattform keinen Anspruch auf eine Entschädigung. In dem Fall, dass die Störung die Durchführung eines bereits gebuchten Angebots unmöglich macht, erhalten die Teilnehmer des Angebots eine Rückerstattung des vollen Kaufpreises. Die Beweispflicht liegt hierbei beim Teilnehmer. Falls die Störung der Plattform oder ein anderer Anspruch auf höhere Gewalt beruht (z. B. nicht von devletics zu vertretender Stromausfall, Hacker-Angriffe), entfällt jegliche Haftung von devletics für die daraus resultierenden Folgen.

21. Änderungen der AGB. Die Plattform behält sich das Recht vor, diese AGB jederzeit zu ändern. Über Änderungen wird der Creator mindestens 30 Tage vor Inkrafttreten informiert. Die fortgesetzte Nutzung der Plattform nach Ablauf dieser Frist gilt als Zustimmung zu den geänderten AGB.

Schlussbestimmungen

22 .Verbot der Forderungsabtretung. Die Übertragung von Forderungen und anderen Ansprüchen gegenüber devletics ist nicht gestattet.

23. Verbot der einseitigen Aufrechnung. Der Creator ist nur dazu berechtigt, einseitig aufzurechnen, wenn seine Forderung anerkannt oder gerichtlich festgestellt wurde.

24. Zustellung von Erklärungen. Erklärungen gelten als zugestellt, wenn sie an die zuletzt bekannte Adresse oder E-Mail-Adresse übermittelt wurden.

25. Anwendbares Recht, Gerichtsstand. Es findet ausschließlich deutsches Recht Anwendung, unter Ausschluss des Kollisionsrechts und der Bestimmungen des UN-Kaufrechtsabkommens (CISG). Der Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten, die sich aus dem Vertragsverhältnis, künftigen Verträgen oder anderen Ansprüchen zwischen devletics und dem Betreiber ergeben, ist das örtlich und sachlich zuständige Gericht in 35039 Marburg.

26. Salvatorische Klausel. Für den Fall, dass einzelne Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise unwirksam oder undurchführbar sind oder werden, oder für den Fall, dass dieser Vertrag Lücken enthält, wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen dieses Vertrages nicht berührt. Anstelle der unwirksamen, undurchführbaren oder fehlenden Bestimmung gilt mit Rückwirkung eine solche wirksame und durchführbare Bestimmung als zwischen den Vertragsparteien vereinbart, wie sie die Vertragsparteien unter Berücksichtigung des wirtschaftlichen Zwecks dieses Vertrages vereinbart hätten, wenn ihnen beim Abschluss dieses Vertrages die Unwirksamkeit, Undurchführbarkeit oder das Fehlen der betreffenden Bestimmung bewusst gewesen wäre. Die Vertragsparteien sind verpflichtet, eine solche Bestimmung in der vorgesehenen Form zu bestätigen.